Artikel mit dem Tag "Mainz"



13. Mai 2018
Kunst- und Krempelmarkt im Fränzje (Mainz-Gonsenheim)
Galeriebesuch · 08. Mai 2018
Neue Ausstellung im Gonsenheimer Rathaus: Manuel Presser
Galeriebesuch · 17. April 2018
Diesmal wirkt eine Ausstellungsvisitation zweifach nach. Zum einen schwingt durch mein geöffnetes Fenster ein wunderbarer Vogelgesang herein, zum anderen sind meine Sinne noch ganz auf die Eindrücke und Bilder der aktuell laufenden Kunstaktion Do the Bird der Mainzer Walpodenakademie ausgerichtet. Die Idee sich im April bis Mai den aktuell sehr stimmgewaltigen Mitbewohner zu widmen, hat alleine schon ihren Charme. Do the Bird ist dabei, wie ein Werbeslogan der passender nicht sein könnte....
15. April 2018
Die Messe design + gestaltung in Mainz ist eine Ausstellung für angewandte Kunst und Design. Zahlreiche professionelle Gestalter präsentieren sich auf der Messe mit ihrem aktuellen Angebot an Kunsthandwerk und Design in zahlreichen Einzelständen. Das Angebotsspektrum der „design+gestaltung mainz“ ist dabei sehr breit und umfasst dabei Handwerk, Möbeldesign, Schmuck, Mode, Malerei und Objekte sowie vieles mehr. Was dabei verständlich ist, dass die meisten Aussteller mit ihren Werken ein...
Galeriebesuch · 28. März 2018
Male Nudes - Black&White - Fotografien von Werner Helbig noch bis zum 29.04. in Mainz zu sehen.
20. März 2018
Das Universum – unendliche Weiten, so beginnt der Einstiegstrailer einer Fantasyserie aus meinen Jugendjahren. Die Welt und ihre Vielfalt hat Menschen schon immer fasziniert. Postalisch werde ich täglich an eine Frau erinnert, die auch recht früh die Vielfalt der Natur erfahren hat. Als Tochter eines umtriebigen Malers mit dem wohlbekannten Namen Merian hat sie wie ihr Vater die Welt vielfältig festgehalten. Der Vater hat sich auf Stadtansichten spezialisiert, die Tochter auf die Botanik...
17. März 2018
Gestern zum Abschluss der Arbeitswoche ging es nach Mainz-Bretzenheim ins Zentrum für Osteuropa in die Hans-Böckler-Str. Von außen wirkte der nüchterne Bau aus den 60 Jahren wie aus der Zeit gefallen. In Ost wie in West war die Architektur dieser Jahre einer generellen Zweckmäßigkeit unterworfen, vieles musste schnell entstehen, Menschen benötigten Wohnraum und Platz für die Entwicklung eines Gemeinwesens.1971 wurde der ZMO als „Zentralverband der Mittel- und Ostdeutschen“ von...
Galeriebesuch · 13. Februar 2018
Eigentlich war ich auf dem Weg zum Narrenkorso um die vielfarbenbunte Jahreszeit stilecht abzuschließen. Aber als ich fast den Domplatz erreicht hatte, fiel mir ein, dass die Kunstausstellung in den Markthäusern ja noch läuft aber immer schon um 16.00 Uhr ihre Pforten schließt. Zu früh für Werktätige – und nun an Fastnacht –, wo viele sich Freizeit nehmen, wird da ein Künstler „Dienst schieben“? Ich hatte Glück. Ich traf auf Wolfgang Blanke, der die Aufsicht des heutigen...
Galeriebesuch · 07. Februar 2018
Kennen Sie die Umbach? - selbst eingefleischte Mainzer kennen diesen Straßennamen nicht, obwohl sie oft über diese kurze Tangente fahren um ins Stadtzentrum zu kommen. Und denken Sie an Kunst, wenn Sie eine Apotheke im Abendlicht sehen. Eigentlich nicht - so ging es zunächst auch mir als ich die Straße entlang fuhr. Aber dann wurde ich neugierig - ich suchte mir einen Parkplatz um mir einmal die Szenerie genauer anzusehen. Zugegeben – ich bin für Kunst zugänglich – aber wie gesagt...